RMSG
GastRo
Ausgabe 2/2015

GastRo Newsletter Oktober 2015

Liebe GastRo Freunde, 

wir hoffen, auch Sie haben von den 200.000 Übernachtungen mehr im Vergleich zum Vorjahr (so die Halbjahresbilanz des TMV e.V.) profitiert. MV ist auf dem Weg zu einem erneut sehr guten touristischen Jahresergebnis. Nach Einschätzungen der Sommersaison kann das Niveau des Vorjahres möglicherweise leicht übertroffen werden. Wirtschafts- und Tourismusminister Harry Glawe gibt jedoch zu bedenken, dass die positive Entwicklung kein Selbstläufer ist. „[…] Ziel ist es, dass unser Land über das ganze Jahr hin attraktiv ist. Da geht Qualität vor Quantität.“ Sylvia Bretschneider, Präsidentin des TMV e.V. ergänzt, dass „[…] genügend Möglichkeiten [bestünden], die Rahmenbedingungen für den Tourismus weiter zu verbessern – angefangen von der Fachkräftesituation, über die weitere Stärkung der Vor- und Nachsaison, […] bis hin zur Service- und Produktqualität.“ [Quelle: www.urlaubsnachrichten.de, abgerufen am: 02.10.2015] 

Vom 08. bis 11. November bietet Ihnen die GastRo eine im Nordosten Deutschlands einzigartige Chance, die angesprochenen Möglichkeiten zu recherchieren und zu vergleichen, zu diskutieren und auszuwerten, zu testen und zu erwerben. Die GastRo 2015 - ein ganz besonderer Cocktail aus Trends und Klassikern, aus Produktvorführungen und Wettbewerben, aus Seminaren und Vorträgen. 

Wir wünschen Ihnen einen ereignisreichen Besuch der GastRo 2015. 

Ihr GastRo-Team

Inhalt des Newsletters

  1. Fachbesucher-Registrierung für großen Branchentreff
  2. Die ganze Welt der Großküche - rogatec GmbH
  3. Neues für die Profi-Küche
  4. Der heißeste Trend des Jahres
  5. Eine starke Getränkebranche
  6. Vize-Weltmeister der Biersommeliere auf der GastRo
  7. Da braut sich was zusammen - das GastRo Bier
  8. Aus C+C Schaper wird METRO GASTRO
  9. Networking, Weiterbildung & Ideenschmiede
  10. Kontakt

Die ganze Welt der Großküche - rogatec GmbH

Logo rogatec GmbH

rogatec auf der GastRo 2014

rogatec auf der GastRo 2014

Aussteller rogatec auf der GastRo 2014

Messestand rogatec GastRo 2014

Vom kleinen Imbiss über die Hotelküche, bis hin zu Großküchen in Krankenhäusern, Kantinen oder auf Kreuzfahrtschiffen – rogatec steht für höchste Qualität und Kompetenz im Bereich der Gastronomie. Das Unternehmen aus Rostock bietet komplexe Lösungen für Lagerung, Zubereitung, Abfallbeseitigung und Foodlogistik.

Die Kernaussage:  rogatec – DIE GANZE WELT DER GROSSKÜCHE, ist nicht nur ein Versprechen an die Kunden, sie wird an 365 Tagen im Jahr durch die Mitarbeiter gelebt.

Namhafte Hersteller der Branche verlassen sich auf das umfangreiche Know-how des Rostocker Unternehmens. So wird der Kundendienst zahlreicher Markenführer von der Firma rogatec abgedeckt. Das Ersatzteillager am Firmenstandort in Rostock-Reutershagen ist eines der größten Norddeutschlands.

Die ständigen, umfassenden Schulungen der firmeneigenen Techniker sind maßgeblicher Garant für eine langfristige Kundenbindung über die perfekte Beratung und Planung hinaus.

Einen immer größeren Anteil am Erfolg des Unternehmens hat der „rogatec-Hygieneexpress“. Hier werden insbesondere alle Belange einer perfekten Spülhygiene bearbeitet – mit dem rogatec-Hygieneexpress ist eine Küche immer auf der sicheren und sauberen Seite.

rogatec ist ein mittelständisches Unternehmen, das deutschlandweit, aber auch über die Landesgrenzen hinaus agiert. Es wurde 1993 in Rostock von Ralf Barg und Holger Bull gegründet, die auch heute noch dem Unternehmen als Geschäftsführer vorstehen. 16 Mitarbeiter gehören zur Firma. Die Geschäftsführer und ihre Industriepartner erwarten Sie auf der GastRo am Stand 250.

Neues für die Profi-Küche

GastRo Aussteller Hiller & Hiller GbR

Logo Hiller & Hiller GbR

GastRo Aussteller Palux - Sous Chef

Sous-Chef von Palux

Ein Newcomer und ein bekannter Experte als Vorschau auf die Vielfältigkeit neuer Produkte für die Profiküche:

Hiller & Hiller GbR: Das erste Produkt aus der Hillerschen Ideenschmiede ist das HKT 1, eine hochfunktionale Schneidebrettvorrichtung, die nur auf minimalen Auflageflächen schwebt und somit  Bakterienherden den Garaus macht. Es lässt sich in hektischen Situationen mit einem Handgriff drehen, so dass Schnittreste und Flüssigkeiten automatisch in der Edelstahlwanne unterm Brett verschwinden und der Koch sofort eine neue, saubere Arbeitsfläche nutzen kann.

Palux AG: Trend – Garen im Vakuumbeutel. Perfekte Garergebnisse ohne Geschmacksverlust, hervorragende Konsistenz, Farbe, Vitamine und Aromen das sind Wünsche und Vorstellungen, die der Koch seinen Gästen bieten möchte und die der Gast heute erwartet. Mit dem neuen PALUX Sous Chef in drei Größen ist das Garen von Fleisch, Fisch, Gemüse und vielem mehr bei niedrigen Temperaturen kein Problem. Es gibt für jeden Bedarf die passende Lösung, ob am festen Standort oder im mobilen Einsatz. 

Der heißeste Trend des Jahres

GastRo 2015 - Grillgut

Gutes für den Grill

GastRo Big Green Egg auf dem rogatec Stand

Big Green Egg Grill

GastRo Kochstudio Handelshof Fleisch

Handelshof in der GastRo Showküche

Grillspießzubereiter von Miveg auf der GastRo 2015

Grillspießzubereiter von MIVEG

An den Ausstellungständen, in der DEHOGA Showküche und in Seminaren wird gezeigt, wie Gastronomen und Caterer, wie Bäcker und Fleischer vom Ganzjahrestrend Grillen profitieren können: 

Sonntag, 08. Nov. 2015  

  • Eröffnung der Grillsaison in der DEHOGA Showküche mit dem Köcheverein Neubrandenburg e.V. unter dem Motto „Green Grilling mit Obst & Gemüse “
  • Aktion „Welches Brot passt am besten zu welcher Grilllwurst?“ mit der Bäcker- und Konditoren Innung Rostock-Bad Doberan und der Fleischer Innung Rostock 
  • Exklusive Tipps vom Grillprofi Carsten Loll bei einem 1,5 stündigen Grill-Schnupper-Kurs  

Montag, 09. Nov. 2015

  • Handelshof am Grill in der DEHOGA Showküche – Motto „Duke of Berkshire – das Wohlfühlschwein“

Dienstag, 10. Nov. 2015

  • Gesundes Grillen mit Ronny Pietzner und der AOK in der DEHOGA Showküche

 

Hier finden Sie eine Auflistung der Unternehmen, die passende Produkte zum Themen-Spezial "Grillen 2.0" anbieten.    

Eine starke Getränkebranche

Güstrower Schlossquell auf der GastRo

Güstrower Schlossquell auf der GastRo

Hanseatische Brauerei Rostock auf der GastRo

Hanseatische Brauerei Rostock

Passend zum Themen-Spezial Grillen 2.0 wollen mehr Getränkehersteller und –händler denn je die Messebesucher von ihren neuen Produkten überzeugen. Newcomer wie die CWD GmbH, Knallköm oder die Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhard sowie bekannte Unternehmen wie Coca Cola Erfrischungsgetränke, Güstrower Schlossquell oder die Marlower Brauerei zeigen In-Getränke, Klassiker und passendes Zubehör. Bier, Biermixgetränke oder der aktuelle Trend Craft Beer stechen hier besonders hervor. 

Neu dabei ist Getränke Nordmann aus Stralsund. Mit einem dreimal wechselnden Standkonzept sowie dazu passenden Schulungen stellt das Unternehmen, das auf der Messe sein 25. Firmenjubiläum feiert, Produkte in den Bereichen Wein, Craft Beer und Spirituosen vor.

Selbstverständlich ist die Hanseatische Brauerei Rostock wieder dabei. Sie feiert auf der GastRo die Premiere eines weiteren Neuproduktes. „Mehr können wir noch nicht verraten.“, so Alexander Köthe, Marketingleiter Hanseatische Brauerei Rostock.

Vize-Weltmeister der Biersommeliere auf der GastRo

Vize Weltmeister Biersommiliere auf der GastRo

Vize-Weltmeister Frank Lucas

Die Störtebeker Braumanufaktur kommt in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Gast zur Messe: Frank Lucas belegte bei den Weltmeisterschaften der Bier-Sommeliere in Sao Paulo (Brasilien) im Juli dieses Jahres den zweiten Platz. Sieger wurde ein Italiener. Insgesamt nahmen 53 Bierkenner an dem Wettkampf teil.

Alle hatten sich, so wie Frank Lucas, der seit 1999 bei der Stralsunder Brauerei tätig ist, über nationale Ausscheide qualifiziert. Wein ein Genussgetränk, Bier ein Durstgetränk – das ist für Frank Lucas ein längst überholtes Klischee. Einblicke in seine Arbeit und Eindrücke von der Weltmeisterschaft gibt Frank Lucas auf der GastRo am Stand 443.

Da braut sich was zusammen - das GastRo Bier

1. Mecklenburger Obstbrand Gut Schwechow auf der GastRo

1. Mecklenburger Obstbrand Gut Schwechow

Die GastRo bekommt ihr eigenes Bier! Zusammen mit einem Brauanlagenbauer und der Ankerbräu Nördlingen GmbH wird auf dem 54m² großen Gemeinschaftsstand der Höltzchen UG erstmalig ein Bier auf der GastRo gebraut. Ebenfalls an diesem Stand vertreten sind die 1. Mecklenburger Obstbrand Gut Schwechow GmbH und die Stralsunder Whiskeyinsel. 

Für alle, die im letzten Jahr nicht genug bekommen konnten, auch Flöff – das heiße Gebräu aus dunklem Kellerbier, Äpfeln und Zimt wird hier wieder ausgeschenkt. Flöff ist mit nichts zu vergleichen: es ist kein Glühwein, kein Glühbier und kein Punsch. Seine Süße, der fruchtige Geschmack, der feine Schaum und die angenehme warme Temperatur verzaubert zur kalten Jahreszeit ganz Deutschland. 

Aus C+C Schaper wird METRO GASTRO

Aus C+C Schaper wird METRO GASTRO

Aus C+C Schaper wird Metro Gastro

C+C Schaper / Metro Gastro auf der GastRo

C+C Schaper / Metro Gastro auf der GastRo

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung von METRO Cash & Carry Deutschland wird die bisherige Vertriebsmarke C+C SCHAPER zukünftig unter dem Namen der METRO geführt. Der ehemalige C+C SCHAPER-Markt Greifswald feierte bereits am 15. September seine Wiedereröffnung unter dem neuen Namen METRO GASTRO. Auch die C+C SCHAPER-Märkte in Wismar, Neustrelitz, Waren, Wolgast, Perleberg und Prenzlau werden bis Ende 2016 auf das neue Konzept umgestellt.

Lernen Sie das Sortiment des Großhändlers am Stand 312 auf der GastRo kennen. Die Mitarbeiter beraten Sie gern.

Networking, Weiterbildung & Ideenschmiede

Barkeeper Wettbewerbe auf der GastRo

Barkeeper Wettbewerbe auf der GastRo

DEHOGA Branchentag auf der GastRo

DEHOGA Branchentag auf der GastRo

Die DEHOGA Showküche auf der GastRo

Die DEHOGA Showküche auf der GastRo

Seminare und Vorträge in der Rotunde

Seminare und Vorträge in der Rotunde

Als Bonbon zum Messebesuch bietet Ihnen die GastRo ein qualitativ hochwertiges und praxisorientiertes Informations- und Rahmenprogramm. Vorführungen in der Showküche, die Suche nach der „Schautafel des Jahres“, der Platten-Wettbewerb des Fleischerhandwerks oder die GastRo-Messe-Cups der Barkeeper inspirieren und animieren zum Ausprobieren während Vorträge und Seminare Wissen vermitteln und neue Impulse geben. 

Highlights aus dem Vortrags- und Seminarprogramm:

Mo I 09. November

Verkaufsförderung und professionelles Up-Selling

Erfolgreiches Social Media Marketing für Hotellerie & Gastronomie

Aktionstag Kita- und Schulverpflegung, Motto: Qualität in aller Munde

Di I 10. November

Der stilsichere Service – mit Etikette zum Erfolg

Cybercrime – Sicherheit im Internet

Branchentag des Gastgewerbes, Motto: Schreibtisch oder Tresen? Bürokratie am Zapfhahn

Mi I 11. November

Trendfood & Ernährungsformen

Marketing als wichtiges Führungsinstrumentarium

Allergenmanagement: Grundlagen, gesetzliche Vorgaben und Umsetzung

 

Das ausführliche Programm, Uhrzeiten, Seminargebühren und Veranstaltungsorte finden Sie unter www.gastro-rostock.de. Änderungen vorbehalten.

 

 

Kontakt

Annett Liskewitsch & Bärbel Grawe

Annett Liskewitsch & Bärbel Grawe

GastRo Projektteam:

Annett Liskewitsch
Tel.: 0381 4400 606
E-Mail: a.liskewitsch@messeundstadthalle.de

 

Bärbel Grawe
Tel.: 0381 4400 607
E-Mail: b.grawe@messeundstadthalle.de

Profil bearbeiten

Möchten Sie Ihr Newsletter-Profil ändern oder Ihr Abonnement abmelden?
Hier können Sie Ihr Profil bearbeiten oder den Newsletter abmelden.

 
 
Sollte die E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, dann klicken Sie bitte hier.