Rückblick TIER&NATUR in MV 2017

18.211 Besucher nutzen abwechslungsreiche Angebote

Rostock – „Mama, ich möchte gerne ein Haustier!“. Diese Frage müssen sich immer mehr Eltern stellen. Bei der TIER & NATUR in MV gab es auch in diesem Jahr ein großes Angebot, um die Möglichkeiten für ein neues Haustier auszuloten. Mehr als 1500 von ihnen verwandelten die HanseMesse in einen attraktiven und exklusiven kleinen ZOO. Vom Pferd, über die Schlange, das Lama, das Kamel oder auch Zierfische und –vögel bis hin zu Kaninchen, Hunden, Schildkröten, Eidechsen und Katzen, für jeden Geschmack war etwas dabei. „Mein neunjähriger Sohn hat sich am Ende des Rundganges eine Schildkröte ausgesucht. Es war wie Liebe auf den ersten Blick“, sagte Martina Schütt aus Rostock.

Zum fünften Mal fand in diesem Jahr die TIER & NATUR in MV statt, die von 18.211 Menschen besucht wurde. Dabei präsentierten sich mehr als 60 Industrieaussteller sowie zahlreiche Verbände, Vereine und Institutionen. „Wir haben uns auch in diesem Jahr darüber gefreut, dass viele Familien den Weg in die HanseMesse nach Schmarl gefunden haben. Sie haben ein abwechslungsreiches Angebot vorgefunden, bei denen sich die Aussteller sehr viel Mühe gegeben haben“, sagte Petra Burmeister, Geschäftsführerin der Messe- und Stadthallengesellschaft. Dazu gehörten auch die Angebote aus dem Naturbereich, wie zum Beispiel das Dinosaurierland Rügen, der Elefantenhof in Platschow bei Parchim oder der Bärenwald aus Waren an der Müritz. Sie ließen die Besucher die Schönheiten von Mecklenburg-Vorpommern auf kurzen Wegen erleben.

Ein großes Thema waren auch in diesem Jahr die Aktions- und Mitmachangebote. So konnten die Besucher auf dem Rücken eines Kamels ein paar Runden absolvieren, genauso wie auf Ponys, die von den Bernsteinreitern aus Hirschburg betreut wurden. Bei der Hunde-Agility-Show ging es sehr rasant, bei der Internationalen Rassekatzen Ausstellung sehr schön und beim Kaninchen-Hop auch sehr lustig zu. „Das diesjährige Rahmenprogramm fand bei unseren Besuchern sehr viel Resonanz. Die Arenen waren regelmäßig gut besucht“, freute sich Sandra Hupfer aus dem Projektteam der TIER&NATUR in MV. Sehr gut kam auch der Haustierpark Lelkendorf an, bei dem seltene und bedrohte Tierrassen zu Hause sind. „Hier wurde deutlich, dass sich der Besucher auch sehr für die Geschichte der Tiere, die auf der Messe zu sehen waren, interessierte“, so Hupfer.

Zahlen und Fakten rund um die 5. Tier&Natur in MV

Aussteller:

über 60

Besucher: 

18.211

Ausstellungsfläche:

9.000 m²

Ausstellungen & Tierbörsen:

Int. Rassekatzenausstellung, Terraristikbörse, Zierfisch- und Aquaristikbörse, Vogelausstellung, Haustierpark Lelkendorf, Kleintier- und Nagerausstellung, Kamelhof Sternberger Burg

Vertretene Tierarten:

Katzen, Hunde, Fische, Nager- und Kleintiere, Insekten, Spinnentiere, Reptilien, Vögel, Ziegen, Schweine, Pferde, Kamele und Lamas

Natur:

Natur- und Umweltparks, Umweltschutz, Vereine, Verbände, Hilforganisationen

Besondere Highlights:

Show-Arena, Tier- und Naturfilmkino, Pony-Reiten, Hunde-Agility-Turnier mit Übungsparcours, Kamelreiten und -vorführung

Ansprechpartnerinnen
Tier&Natur in MV

Sandra Hupfer

Tel.: +49 381 44 00 612
Fax: +49 381 44 00 666

s.hupfer@remove-this.messeundstadthalle.de

Yvonne Spörcke

Tel.: +49 381 44 00 605
Fax: +49 381 44 00 666

y.spoercke@remove-this.messeundstadthalle.de 

Termin & Öffnungszeiten

nächster Termin: 24. - 25. März 2018

Öffnungszeiten: 10:00 bis 18:00 Uhr

weiter zur Anfahrtsbeschreibung

Medienpartner

Die TIER&NATUR in MV wird unterstützt von:

Ostseewelle HIT-Radio Mecklenburg-VorpommernOSTSEE-ZEITUNG - Weil wir hier zu Hause sind