Kongresse & Tagungen in der StadtHalle Rostock

Saal 1 mit bis zu 4.000 Plätzen für Tagungen und Kongresse einschließlich der Ränge mit rund 2.600 Sitzplätzen, die vier Foyers und die 18 Künstlergarderoben, auch als Büros nutzbar, bilden den großen Veranstaltungsbereich. Ergänzt durch die Säle 2-7 und die Klubräume stehen dem Kongressveranstalter insgesamt 11 Säle für Plenum, Ausstellungs- und Gastronomiebereich sowie Workshops zur Verfügung.

Saal 1 - Großer Veranstaltungsbereich

Saal 1 in parlamentarisch bestuhlter
Kongressvariante (quer)

Die Innenraumgrundfläche beträgt 55 x 35 m (1.925 m²) und die Deckenhöhe 12 m.

Parlamentarisch bestuhlt garantiert der Saalinnenraum des Saales 1 in der bevorzugten Kongressvariante (quer) 1.124 Teilnehmern optimale Bedingungen. Wahlweise kann der Rang mit weiteren 1.131 Plätzen genutzt werden.

Die 18 Künstlergarderoben, direkt hinter dem Saal 1 gelegen, können in die Raumplanung, beispielsweise als Büroräume oder Pressearbeitsplätze, einbezogen werden.

 

Virtueller Rundgang Saal 1

Bestuhlungsmöglichkeiten und Kapazitäten
VariantenGesamtkapazitätBestuhlungsplan
Plenum quer in Reihe bestuhlt inkl. Rang2.925download
Plenum quer parlamentarisch bestuhlt inkl. Rang2.255download
Plenum längs in Reihe bestuhlt inkl. Ränge4.483download

Säle 2-7 - Kleiner Veranstaltungsbereich


Saal 2 in parlamentarischer
Kongressvariante

Zu ihm gehören das Kleine Foyer mit gastronomischer Versorgung für alle Veranstaltungsvarianten, die Säle 3 bis 7, die Klubräume 1 und 2 sowie das Herzstück - der Saal 2. Wenn es einmal nicht so gewaltig sein soll - hier zeigt sich eine gelungene Alternative zum großen Veranstaltungsbereich. Durch einen separaten Zugang gewährleisten diese Veranstaltungsräume als komplexes Ensemble von der ersten bis zur dritten Ebene der StadtHalle die parallele Nutzung für eine Zweitveranstaltung im Haus. Gleichermaßen dient dieser Bereich bei Großveranstaltungen zur Erweiterung der funktionalen und räumlichen Möglichkeiten für den großen Veranstaltungsbereich.

 

Weitere Informationen zu den Sälen 2 - 7

Bestuhlungsmöglichkeiten und Kapazitäten Saal 2
VariantenGesamtkapazität
Plenum quer in Reihe bestuhlt 644
Plenum quer parlamentarisch bestuhlt364
Plenum längs in Reihe bestuhlt 650
Plenum längs parlamentarisch bestuhlt400

Foyers

Eingangsfoyer der StadtHalle Rostock
Eingangsfoyer der StadtHalle Rostock

Oftmals sind es gerade die Foyers, die neben den Funktionen als Eingangs- und Garderobenhallen vielen Ansprüchen wie z.B. Gastronomischer Erlebnisbereich, Anmeldung bei Kongressen, Ausstellungsfläche oder Kommunikationsmittelpunkt gerecht werden müssen. Hier gewinnt der Besucher den ersten Eindruck.

An den festen Versorgungsoasen im Großen Foyer und im Eingangsfoyer werden dank moderner Lüftungstechnik und gastronomischem Können individuelle kulinarische Angebote serviert. Alle weiteren Gastronomiestände sind mobil und werden in das jeweilige Veranstaltungskonzept integriert.

Die beiden Garderobenhallen sind identisch gestaltet, können als Eingang genutzt werden und sind mit dem Großen Foyer verbunden.

Bei Tagungen und Kongressen werden die Foyers durch die Kombinationsmöglichkeit mit der Gastronomie oft zur Präsentation der begleitenden Industrie- oder Posterausstellung genutzt.

Die Deckenhöhe aller Foyers beträgt 2,50 m.

Auch das 200 m² große Kleine Foyer, welches Versorgungs- und Zugangsareal für die Säle 2, 3 und 4 ist, ist vielseitig nutzbar.

Die verschiedenen Foyers eignen sich ideal für Ausstellungen, Präsentationen und Börsen. Strom-, Kommunikations sowie Tische und Stühle in gewünschter Anzahl gehören zum Service. Weitere Dienstleistungen wie Messebau, Standbewachung, - reinigung, Hostessdienste u. a. werden an Partnerfirmen vermittelt.

Ausstellungsfläche

Eingangsfoyer

850 m²

Virtueller Rundgang

Großes Foyer

1.100 m²

Virtueller Rundgang

Garderobenfoyer links

350 m²

Garderobenfoyer rechts

350 m²

Kleines Foyer

200 m²

Freifläche vor dem Haupteingang

1.500 m²

Service rund um Ihre Veranstaltung

Menschen und Ideen sind unsere Herausforderung.

Grundrisse der StadtHalle Rostock

Grundrisse der StadtHalle Rostock

Kontakt

E-Mail an Frau Marion Sandig-Krempin - Kongressmanagement

Marion Sandig-Krempin
Kongressmanagement StadtHalle

Tel.: +49 381 44 00 180
Fax: +49 381 44 00 200

m.sandig@remove-this.messeundstadthalle.de

Schon ab 10 Personen professionell TAGEN & FEIERN

20 bis 650 Personen - eine feste Größe für alle Business-Termine.

Green Globe

Green Globe ist ein weltweit anerkanntes Gütesiegel der Touristik- und Veranstaltungsbrance.

Congress Allianz

Die neun Städte, neun Congress-Centren.

Aachen, Bochum, Hannover, Kassel, Mainz, Münster, Pforzheim, Rostock und Weimar.

Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V.

Die Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH ist seit 1990 Mitglied des Europäischen Verbandes der Veranstaltungs-Centren e.V..

Umweltallianz MV

Die Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH wurde als Mitglied in die Umweltallianz MV aufgenommen.